Startseite Gesundheitstipps Mehr Gelassenheit und erholsame Nachtruhe

Mehr Gelassenheit und erholsame Nachtruhe

von GNN Redaktion
Mehr Gelassenheit und erholsame Nachtruhe
Bild: Getty Images/iStockphoto Fotograf:g-stockstudio

Mehr Gelassenheit und erholsame Nachtruhe

40 Prozent der Deutschen geben an, unter ständiger Überbelastung und Anspannung zu leiden

Mehr Gelassenheit und erholsame Nachtruhe : Alle beruflichen und privaten Anforderungen zu managen, kostet viel Kraft und kann an unseren Nerven zerren. Symptome wie innere Unruhe, Reizbarkeit, Kopfschmerzen und Schlafprobleme sind mögliche Anzeichen für ein erschöpftes vegetatives Nervensystem. Bewährte Heilpflanzen in Nervoregin® (Homöopathisches Laboratorium Alexander Pflüger) helfen, Körper und Seele ganz natürlich wieder in Balance zu bringen. Nervoregin® Tabletten reduzieren gezielt innere Anspannung und lindern nervös bedingte Erschöpfungszustände. Nervoregin® Tropfen fördern das Ein- und Durchschlafen.

Etwa 40 Prozent der Deutschen geben an, unter ständiger Überbelastung und Anspannung zu leiden – häufig begleitet von innerer Unruhe und Schlafstörungen. Das äußert sich konkret in kreisenden Gedanken, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Angst, seinen Aufgaben nicht mehr gewachsen zu sein. Wie hoch der Leidensdruck ist und in welchen Situationen diese Symptome auftreten, darüber berichten betroffene Frauen ganz persönlich in einer Interviewreihe ( https://www.nervoregin.de/nervoregin/interviews-mit-betroffenen/).

Den Akku wieder aufladen

Wer erschöpft ist und schlecht schläft, der möchte am liebsten auf natürliche Weise wieder zu mehr Nervenstärke und gesundem Schlaf zurückfinden. Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Yoga und Meditation helfen, das vegetative Nervensystem im Gleichgewicht zu halten, das Wohlbefinden zu steigern und die Schlafqualität zu verbessern. Hilfreich können auch Übungen für das psychische Wohlergehen sein. Dazu gehört zum Beispiel ein Dankbarkeitstagebuch, das den Blick gezielt auf Positives lenkt. Eine Gratisvorlage mit Anleitung gibt es auf www.nervoregin.de/downloads.

Außerdem lässt sich mit Heilpflanzen, die stärkend auf unser Nervenkostüm wirken, auf natürliche Art gegensteuern. Bewährt haben sich dabei zum Beispiel Hafer, Passionsblume, Johanniskraut und Scheinmyrthe. Kombiniert gibt es sie im Komplexmittel Nervoregin® von Pflüger, erhältlich in der Apotheke. Es wirkt bei akuten und chronischen Zuständen harmonisierend auf das Nervensystem und hilft zur Ruhe zu kommen. Anders als manche chemische Präparate macht das Komplexmittel nicht abhängig und es sind keine Gewöhnungseffekte bekannt. Nervoregin® ist sehr gut verträglich, ohne Neben- und Wechselwirkungen sowie glutenfrei.

Nervoregin® H Tabletten für mehr Gelassenheit im Alltag:

  • Reduzieren Nervosität und innere Unruhe
  • Lindern Verstimmungs- und Erschöpfungszustände
  • Unterstützen bei Überforderung

Nervoregin® Tropfen für eine erholsame Nachtruhe:

  • Lindern Schlafstörungen und Einschlafschwierigkeiten
  • Fördern einen gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus
  • Unterstützen ohne Hangover-Effekt

Machen Sie den Selbsttest!

Fühlen Sie sich häufig gestresst und sind innerlich angespannt? Können Sie schlecht ein- oder durchschlafen? Wenn diese belastende Situation anhält, ist es wichtig, schnell gegenzusteuern. Um festzustellen, ob Sie selbst betroffen sind, kann ein Selbsttest helfen. Eine gute Hilfestellung, um die Situation zur inneren Unruhe besser einzuschätzen, findet man auf: https://www.nervoregin.de/ratgeber/selbsttest-innere-unruhe#. Hinweise auf die ersten Anzeichen von Schlafstörungen liefert der Selbsttest für Schlafstörungen: https://www.nervoregin.de/ratgeber/selbsttest-schlafstoerungen.

Weitere Informationen, Tipps und ein großer Ratgeberteil mit weiterführenden Beiträgen zu Achtsamkeit, Depression und Burnout gibt es auf www.nervoregin.de.

Related Articles