Soziales

Soziales im Alter – Die Lebenserfahrung und das Wissen älterer Menschen spielen in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle – und ihre Bedeutung wird in Zukunft noch weiter zunehmen. Umso wichtiger ist es, dass die Menschen jeden Alters ihr Leben selbstbestimmt und aktiv gestalten können.

Ältere Menschen verfügen über einen großen Schatz an Erfahrungen, Kenntnissen und Kompetenzen. Andere in Form von ehrenamtlichen Engagements daran teilhaben zu lassen, gibt dem eigenen Leben zusätzlichen Sinn und man erfährt Wertschätzung. Zudem schafft es Zusammenhalt.

Ältere Menschen wollen sich in ihrem Engagement nicht allein auf den sozialen Bereich beschränken. Ihre Betätigungsfelder reichen von Politik, Kultur, Bildung, Jugendarbeit, Soziales, Ökologie, Sport, Gesundheit, Rettungswesen bis hin zu Interessenvertretungen unterschiedlichster Art.

Der gesellschaftliche Bedarf an Engagement ist in vielen Bereichen hoch. Vielen Gruppen, Initiativen und Organisationen sind die Kompetenzen der Älteren nicht bekannt oder sie können und wollen sich nicht mit den neuen Ansprüchen der älteren Freiwilligen auseinandersetzen. Das Senion Magazin zeigt, dass es hier ein großes Potenzial gibt, das noch der weiteren Entwicklung, der gegenseitigen Vermittlung und Begleitung bedarf.

Renten & Steuern – Wann ist Rente steuerpflichtig

Renten & Steuern - Wann ist Rente steuerpflichtig
Bild: pasja1000 / Julita

Renten & Steuern – Wann ist Rente steuerpflichtig? Renten werden in Deutschland grundsätzlich als Einkommen behandelt. Renten & Steuern – Wann ist Rente steuerpflichtig : Steht der Rentenbeginn an oder ändert sich die Bezugshöhe, stehen viele Pensionäre vor der Frage: Klopft nun der Fiskus an die Tür? Ob die Rente …

Lesen Sie mehr

Psychosoziale Versorgung von Ukraine-Flüchtlingen

Psychosoziale Versorgung von Ukraine-Flüchtlingen
Bild: Sviatlana Lazarenka | Credit: Getty Images

Psychosoziale Versorgung von Ukraine-Flüchtlingen Unterstützungsangebote von Flüchtlingsambulanz und centra – UKE koordiniert psychosoziale Versorgung Psychosoziale Versorgung von Ukraine-Flüchtlingen : Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) koordiniert ab sofort die psychosoziale Versorgung von geflüchteten Menschen aus der Ukraine, die in Hamburg angekommen sind. Die Flüchtlingsambulanz und das Koordinierende Zentrum für traumatisierte Geflüchtete (centra) des UKE …

Lesen Sie mehr

Privates Testament muss handschriftlich sein

Privates Testament muss handschriftlich sein
Bild: Nottebrock / Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Privates Testament muss handschriftlich sein Ohne Testament regelt das Gesetz, wer im Todesfall erbt. Privates Testament muss handschriftlich sein : Nur jeder vierte Deutsche hat ein Testament. Etwa 80 Prozent der selbstverfassten Testamente sind fehlerhaft oder unwirksam. Deshalb kommt es bei der Umsetzung des Letzten Willens immer wieder zu Schwierigkeiten bis …

Lesen Sie mehr

DKMS Leukämie – Am 20. März ist Weltglückstag

DKMS Leukämie - Am 20. März ist Weltglückstag
Bild: DKMS gemeinnützige GmbH Fotograf: privat

DKMS Leukämie – Am 20. März ist Weltglückstag Die kleine Tess und das große Glück – Zweijährige Magdeburgerin ist nach Monaten im Krankenhaus wieder zu Hause DKMS Leukämie – Am 20. März ist Weltglückstag : Glücklich zu sein ist in der aktuellen Situation keine leichte Aufgabe. Der Krieg in der …

Lesen Sie mehr

AIDA Cruise & Help – 25 Schulen zum Jubiläum

AIDA Cruise & Help - 25 Schulen zum Jubiläum
Bild: AIDA Cruises

AIDA Cruise & Help – 25 Schulen zum Jubiläum 25 Schulen zum 25. AIDA Jubiläumsjahr AIDA Cruise & Help – 25 Schulen zum Jubiläum : Silay City und San Carlos auf den Philippinen, Linganeniddodi und Rollapadu in Indien sowie Wadinagala in Sri Lanka – dank des großen Engagements von AIDA Gästen …

Lesen Sie mehr

50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland

50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland
Bild: Björn Steiger Stiftung

50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland Die Notfallversorgung ist längst selbst zum Notfall geworden 50 Jahre Rettungsdienst in Deutschland / Björn Steiger Stiftung / Vor genau 50 Jahren, am 6. Dezember 1971, schenkte die Björn Steiger Stiftung jedem der damals elf Bundesländer einen voll ausgerüsteten Rettungswagen mit medizinischer Ausstattung. Dies war die …

Lesen Sie mehr

VfB Stuttgart setzt bei Merchandise auf faire Löhne

VfB Stuttgart setzt bei Merchandise auf faire Löhne
Bild: Fairtrade Deutschland e.V. Fotograf: Siva Pavi

VfB Stuttgart setzt bei Merchandise auf faire Löhne Gemeinsam für nachhaltigere Textilprodukte und Lieferketten – Der VfB Stuttgart setzt als erster Bundesligist auf Merchandise-Textilien mit fairen Löhnen VfB Stuttgart setzt bei Merchandise auf faire Löhne : Fairplay auch abseits des Spielfeldes: Das beweist der VfB Stuttgart mit seiner neuesten Merchandising-Kollektion. Die …

Lesen Sie mehr

ratiopharm & Johanniter – 4 Monate #10000LebenRetten

ratiopharm & Johanniter - 4 Monate #10000LebenRetten
Bild: ratiopharm GmbH

ratiopharm & Johanniter – 4 Monate #10000LebenRetten Neues zur Initiative am „World Restart a Heart Day“: ratiopharm und die Johanniter schauen mit neuer Unterstützung zurück auf vier Monate #10000LebenRetten ratiopharm & Johanniter – 4 Monate #10000LebenRetten : Der „World Restart a Heart Day“ am 16. Oktober steht weltweit im Zeichen der …

Lesen Sie mehr

Flüchtlingskinder – perspektivlos und Jahre auf der Flucht

Flüchtlingskinder - perspektivlos und Jahre auf der Flucht
< UNO Flüchtlingshilfe

Flüchtlingskinder – perspektivlos und Jahre auf der Flucht Anlässlich des Weltkindertages am 20. September macht die UNO-Flüchtlingshilfe auf die Notlage der Flüchtlingskinder aufmerksam, die oft unter katastrophalen Bedingungen, recht- und perspektivlos leben müssen. Insbesondere die Kinder leiden unter den Folgen von Gewalt und Vertreibung, vor allem, wenn aus akuten Konflikten …

Lesen Sie mehr

Blutkrebs – Mechtild Harf rettet heute Leben

Blutkrebs - Mechtild Harf rettet heute Leben
Bild: DKMS gemeinnützige GmbH Fotograf: DKMS

Blutkrebs – Mechtild Harf rettet heute Leben Mechtild Harf: ein Schicksal, das bis heute Leben rettet Heute vor 30 Jahren verstarb Mechtild Harf, die Ehefrau des DKMS Gründers Dr. Peter Harf, an den Folgen ihrer Blutkrebserkrankung. Ein Schicksal, das aus einer Bürgerinitiative eine der weltweit führenden Stammzellspenderdateien entstehen ließ. 95.000 …

Lesen Sie mehr