Startseite Reisen Hurtigruten Postschiffe feiern 130-jähriges Jubiläum

Hurtigruten Postschiffe feiern 130-jähriges Jubiläum

von GNN Redaktion
Hurtigruten-Postschiffe-feiern-130-jähriges-Jubiläum
Bild: Andrea Klaussner / Hurtigruten

Hurtigruten Postschiffe feiern 130-jähriges Jubiläum

Seit fast 130 Jahren verbindet die Postschiffsroute die Gemeinden und Inseln der norwegischen Küste.

Hurtigruten Postschiffe feiern 130-jähriges Jubiläum : Die Hurtigruten Postschiffe beliefern lokale Gemeinden mit wichtigen Gütern und bieten Reisenden die Chance, Teil der traditionsreichen Seereise zu sein und die Natur, Landschaft und Kulinarik Norwegens zu erleben. Das 130-jährige Bestehen dieser besonderen Route feiert Hurtigruten – Das Original mit einem historischen Jubiläumsmenü und Jubiläumsaktivitäten über das ganze Jahr 2023.

Am 2. Juli 1893 stach Kapitän Richard With mit dem Dampfer DS Vesterålen zur allerersten Postschiffreise in See. Seitdem stehen die Hurtigruten Postschiffe für die klassische Schifffahrt im hohen Norden – und bieten seit 130 Jahren die einzigartige Möglichkeit, die Fahrt an der norwegischen Küste so zu erleben, wie sie bereits seit Generationen Tradition für die Norwegerinnen und Norweger ist.

„Wir werden die ersten 130 Jahre der traditionellen Postschiffe feiern, indem wir diejenigen ehren, die vor uns auf dieser Route gefahren sind, und die Küstengemeinden versorgt haben, wie wir es auch heute noch tun. Hurtigruten verbindet im kommenden Festjahr Tradition und Innovation, mit neu modernisierten Hybrid-Schiffen, Jubiläumsmenüs sowie historischen Vorträgen und Ausflügen“, so Hedda Felin, CEO von Hurtigruten Norwegen. Reisen auf den klassischen Postschiffen in der Saison 2023/2024 können ab sofort gebucht werden, sowohl Kurztrips als auch die komplette 12-tägige Rundreise.

„Wir sind stolz darauf, eine so traditionsreiche Schifffahrt zu betreiben. 2023 ist das 130. Jahr, in dem wir internationale Reisende und einheimische Passagiere an Bord der Postschiffe zusammenbringen, während wir in unseren 34 Anlaufhäfen wichtige Fracht und Güter zu und von lokalen Gemeinden und Unternehmen befördern“, so Felin.

Besonderes Menü

Zur Feier der Postschiffreisen wird am zehnten Abend der Rundreise im Restaurant an Bord ein besonderes Fünf-Gänge-Menü serviert. Es vereint die klassische norwegische Hausmannskost, die es seit 130 Jahren an Bord gibt, mit moderner norwegischer Küche. Wie alle Speisen an Bord wird auch das Jubiläumsmenü mit regionalen Zutaten zubereitet, die während der Reise frisch auf das Schiff geliefert werden.

Das Jubiläumsprogramm an Bord umfasst auch Vorträge über die 130-jährige Geschichte von Hurtigruten Norwegen und die besondere Beziehung, die die lokalen Gemeinden in den 34 Anlaufhäfen zwischen Bergen und Kirkenes zu den Postschiffen haben.

Im Shop an Bord werden außerdem spezielle und limitierte Merchandising-Artikel erhältlich sein.

Grüne Technologie

Im Jahr 2023 können Reisende die norwegische Küste an Bord eines der modernisierten Hurtigruten Schiffe erleben, darunter drei nachhaltige Hybrid-Schiffe, die von brandneuen emissionsarmen Motoren und großen Batteriepaketen angetrieben werden.

MS Richard With, benannt nach dem Gründer von Hurtigruten, wird derzeit in der Werft komplett modernisiert. In diesem Sommer wird sie als Hybrid-Schiff mit großen Batteriepaketen und brandneuen Motoren aufwarten. Die Postschiffe Kong Harald und Nordlys werden 2023 folgen und ebenfalls zu Hybrid-Schiffen umgerüstet.

Alle sieben Postschiffe der Hurtigruten Group werden zudem mit moderner Technik und umweltfreundlichen Upgrades versehen, die den CO2-Ausstoß um 25 Prozent und die NOx-Emissionen um satte 80 Prozent senken. Darüber hinaus werden die Hurtigruten Postschiffe mit einer Kombination aus Biodiesel und normalem Schiffsdiesel betrieben. Dadurch werden die Emissionen weiter reduziert. Der zertifizierte Biokraftstoff wird aus Abfällen hergestellt und enthält kein Palmöl, so dass seine Herstellung keine negativen Auswirkungen auf die Regenwälder hat. Außerdem sind alle sieben Schiffe mit einem Landstromanschluss ausgestattet, der es ermöglicht, in den Häfen Landstrom zu nutzen.

Worauf sich Gäste auf Hurtigruten Postschiffreisen freuen können:

  • Norway’s Coastal Kitchen: Bei einer Postschiffreise können Gäste neben der Landschaft der norwegischen Küste auch die authentische lokale Küche erleben. Durch das Anlaufen von 34 Häfen bietet sich die Möglichkeit, täglich frische Zutaten auf das Schiff zu liefern. Die Köchinnen und Köche an Bord arbeiten mit mehr als 50 lokalen Anbietern entlang der Küste zusammen, um den Gästen die Kulinarik und den Geschmack Norwegens zu vermitteln.
  • Lokales Wissen: Dank der langjährigen Erfahrung als Betreiber der Postschiffe verfügt Hurtigruten über Ortskenntnisse und ein großes Netzwerk lokaler Partner an der Küste. Alle Schiffe haben erfahrene Reiseleiterinnen und Reiseleiter an Bord, die Vorträge halten und Aktivitäten organisieren.
  • Ausflüge: In der neuen Saison können sich Gäste auf mehr als 70 optionale Landausflüge zwischen Bergen im Süden und Kirkenes im Norden freuen, darunter auch emissionsfreie Ausflüge mit elektrischen Katamaranen und Tourbussen.
  • Bergen Lounge: In der luxuriösen Hurtigruten Lounge im Hafen von Bergen erhalten Gäste bereits vor dem Boarding einen Vorgeschmack auf die Gerichte an der norwegischen Küste, können Ausflüge buchen und sich in komfortabler Umgebung auf ihre Reise einstimmen.
  • Nordlicht-Versprechen: Im Winter ist in Norwegen Hochsaison für Nordlichter, und eine Reise an Bord der Hurtigruten Postschiffe – oft weit entfernt von den Lichtern an Land – bietet die beste Möglichkeit, das atemberaubende Himmelsschauspiel zu beobachten. Die Chancen stehen dabei so gut, dass Hurtigruten mit dem Nordlicht-Versprechen Reisenden eine kostenlose 6- oder 7-tägige Reise als Ersatz anbietet, falls die Nordlichter auf ihrer Rundreise in der Nordlichtsaison doch nicht zu sehen sind.

Die Hurtigruten Group blickt auf mehr als 129 Jahre norwegischer Pioniergeschichte zurück. Heute gliedert sich die Reederei in zwei Einheiten: Hurtigruten – Das Original mit seinen traditionellen Postschiffen an der norwegischen Küste bietet Reisenden „die schönste Seereise der Welt“. Hurtigruten Expeditions bringt moderne Abenteuerreisende zu den spektakulärsten Zielen der Welt – vom arktischen Norden bis zur Antarktis im Süden.

Der Weltmarktführer für Expeditions-Seereisen zu sein, ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Die Investitionen von Hurtigruten in grüne Technologien und Innovationen setzen einen neuen Standard für die gesamte Branche – beispielsweise mit den beiden weltweit ersten Hybrid-Expeditionsschiffen MS Roald Amundsen und MS Fridtjof Nansen. Lesen Sie hier mehr über die Nachhaltigkeitsstrategie von Hurtigruten.

Related Articles